Konstruktionsmangel eliminiert

Mit der Originalauslegung der Steuerseile für die Ausgleichsklappe am Seitenruder war ich nie richtig glücklich. Genauer mit deren Durchführung durch das Zentrum der Seitenruderansteuerung.
In der Neutralstellung des Seitenruders sah das alles ganz schön aus. Bei vollem Seitenruderausschlag aber kommen die Steuerseile in Kontakt mit den Seitenwänden des Schlitzes im Zentrum, werden umgelenkt und streifen sogar gegenseitig.

Die Überlegungen hinter dieser Konstruktion sind mir räselhaft. Aus meiner Sicht ist eine solche Konstruktion nicht akzeptabel.

, Projekt N-20.3 Arbalete
Originalauslegung

Nach längeren Überlegungen konnte ich eine Alternativlösung finden:

Die Steuerseile werden neu im Zentrum der Seitenruderansteuerung durch drei drehbare Wellen geführt. Dadurch kommen die Steuerseile nicht mehr in Kontakt mit den Seitenwänden und bleiben gleichzeitig seitlich getrennt.

Das Aluminiumteil der Seitenruderansteuerung musste dazu neu gebaut werden, zusammen mit dem Register für die Wellen und deren Kugellager. Das alte Teil in der Originalauslegung wanderte in den Abfall.

Problem gelöst.

, Projekt N-20.3 Arbalete
Neue Auslegung

Leave a Comment

Your email address will not be published.